RSS Feed

Thamarai Learning- and Community-Center

Infos vom Mai 2016


Das Jugendzentrum befindet sich -zusammen mit dem Healing Center- im tamilischen Dorf Edayanchavady (südwestlich von Auroville) in einem neu renovierten Haus.
Bridget und Muthu sind die beiden Projektleiterinnen vor Ort. Dort können die Kinder der Staatlichen Schule nach dem Unterricht von 17:30 bis 19:30 Uhr an einem Abendprogramm teilnehmen. Dieses wird hauptsächlich von Freiwilligen Studenten geleitet, von denen viele früher selbst in Thamarai waren. Die rund 50 Kinder werden bei ihren Hausaufgaben unterstützt und haben dann noch die Möglichkeit an anderen Aktivitäten teilzunehmen wie z.B.: Theater spielen, Tanzen lernen, Malen etc. Zudem werden manchmal an den Wochenenden Exkursionen angeboten und andere Projekte umgesetzt. Letztes Jahr gab es zum Beispiel regelmäßige Ausflüge in den Botanischen Garten und Fahrradtouren in die Umgebung.

Die Playgroup hat ihren Standpunkt auf dem Schulgelände von Udavi. Kathy ist die Leiterin dieses Unterprojekts von Thamarai, im Projekt selber arbeiten allerdings drei tamilische Frauen: Zwei Erzieherinnen Uma und Malliga, seit 8 Jahren auch jedes Jahr ein*e ww-Freiwillige*r und eine Frau die beim Putzen, Essen vorbereiten und aufräumen hilft und ebenfalls Malliga heißt (aber nur Amma genannt wird).

Amma, Catha (Freiwillige), Malliga, Uma und Kathy an Weihnachten

Amma, Catha (Freiwillige), Malliga, Uma und Kathy an Weihnachten

Die Playgroup beginnt um 09:00uhr morgens, dann bringen die Eltern ihre zwei- bis dreijährigen Kinder zum Thamarai-eigenem Spielplatz. Dort haben die nun bald 32 Kinder bis um 11:00uhr Zeit sich frei zu vergnügen, nur zur „Jucie Time“ wird das spielen unterbrochen. Ob nun schaukeln, Fange spielen, Klettern oder Sandburgen bauen hier wird den Kleinen nie langweilig. Danach geht es zum Snack und der darauffolgenden Aktivität, die je nach Wochentag von kneten und malen über puzzeln und Perlen auffädeln variiert.

„Jucie Time!“, die Kinder bekommen Zitronensaft mit Spirulina

„Jucie Time!“ die Kinder bekommen Zitronensaft mit Spirulina

Danach gibt es noch die „circle-time“ in der spielerisch Grundkenntnisse erlernt werden, diese wird dann vom Mittagessen abgelöst. Danach schlafen die Kinder meist bis 14:00uhr und haben dann noch eine kleine Nachmittagsaktivität um dann um 15:00uhr von ihren Eltern wieder abgeholt zu werden.

Ausflug zum Botanischen Garten

Ausflug zum Botanischen Garten

Auch die Kleinen möchten mehr von der Welt sehen und darum gibt es über das Jahr verteilt immer wieder kleinere Ausflüge an den Strand, zum Botanischen Garten, zum  Matrimandir oder in Ausstellungen.

(for more fotos visit Thamarai on Facebook)

1 Kommentar »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.