RSS Feed

Bock auf nen Ausflug zum See?

2. Januar 2019 von Julia

Vorher müssen wir aber noch halten um den (angeblich) besten Cold Cofe in der Kofi Bar auszuchecken… Und ich muss sagen, ja stimmt sogar… Gerade frisch eröffnet und noch grün hinter den Ohren kann man diese Spilunke auf jeden Fall empfehlen.

Okay, dann los. Konrad meint es sind ca. 15 km von hier. Welche Richtung? Keine Ahnung, ich trödel einfach mal hinterher… Und dieser Plan ist sogar aufgegangen. Die ersten Seebilder werden gemacht… Die Umgebung bewundert und die Sonne genossen. Ganz ohne Touristen und Müll. Fühlt sich wie Erholung an.

Achso und ääh, das ist Maitili, eine unserer Mitbewohnerinnen in der Celebration Community
Eine kleine, liebenswerte Plappertasche mit großem Herz für Katzen. 😉

Ja und das bin ich, wunderschön gestellt mit Ausblick auf brunen Tümpel.  XD Vielleicht sollte ich lieber ein Portrait von dem Mann machen, der mich da vorhin angesprochen hat. Ich gehe mal fragen. Er scheint ja gerade lunch break zu machen.

Konrad: Eigentlich wäre es total cool, wenn man auf dem See mit einem Boot fahren könnte. Da hinten fährt ja eins! Hmm sieht aber eher wie eine geführte Tour aus. Alleine fahren wäre spannender. Aber wir können ja mal schauen gehen. – und los.

Gefunden! Zwar nur geführte Touren, aber besser als gar nicht Boot fahren. 15 Minuten für 100 Rupies.

Rettungswesten reichen nicht für alle (Ich weiß Rettungsweste in Indien ist schon ein Witz an sich…) und beim Start verfängt sich das Seil in der Turbine. Ich glaube ja, dass wir untergehen.

Okay hat doch geklappt. Hui, das sprudelt aber schön!
Mann über Board… Achso ne – Land in Sicht!

Okay. Und wohin jetzt? Mal sehen. Aber die Reise endet hier für euch, ein bisschen Privatsphäre muss gewährleistet sein, wenn man einen drauf machen will! War schön, dass ihr dabei gewesen seid. Bis Bald!


Keine Kommentare »

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.