RSS Feed

Schoenes Deepam!

24. Oktober 2013 von Loraine

Neue Konstruktion.

Neue Konstruktion.

Als ich heute nach drei Tagen Erkaeltung wieder in Deepam war, hat sich wieder einiges dort veraendert (siehe Bild Nr.1). Es war sehr schoen wieder dort zu sein und alle wieder zu sehen. Ich bin immer noch sehr gerne in Deepam und dadurch, dass Angelika, die deutsche Leiterin von Deepam, nun wieder da ist, hat sich auch einiges veraendert und man merkt die deutsche Hand hinter allem. Sei es, dass alles seine Ordnung haben muss oder dass wir letzten Samstag mit dem ganzen Team die Raeume etc. geputzt haben. Es wird eigentlich jeden Tag in Deepam aufgeraeumt und geputzt und der eigene Garten sind auch immer rausgeputzt aus, denn taeglich wird der Boden dort mittels Rechen von Blaettern und anderen Verunreiner befreit.
Das Reinemachen war hauptsaelich Sachen reisraeumen, die Regale und Sachen abstauben und alles wieder einraeumen. Mareike und ich waren erst ueberhaupt nicht begeistert, am Samstag arbeiten zu muessen, da uns erst 2 Tage vorher Bescheid gegeben wurde (wobei das immer 1x im Monat ist und eigentlich immer zur selben Zeit…eigentlich) und wir eigentlich nach Pondicherry wollten. Nunja, trotzallem war es sehr, sehr witzig und es war schoen, das Team auch mal ohne Kinder zu sehen. Wir haben viel gelacht und eigentlich fuer arbeiten an einem Samstag, hatte ich viel Freude 🙂DSC00236397472233
Dann bin ich krank geworden, war aber Dienstag abend trotzdem bei unserem Deepam-Team Essen, was aus viel Essen und lachen bestand, wobei die Tamilen aus unserem Team auf Tamil Spaesse gemacht haben und Mareike und ich eigentlich nur wegen der ganzen Situation mitgelacht haben. Ausserdem machen sie auch oft Spaesse auf unsere Kosten….wobei mir erzaehlt wurde, dass so eine „fiese“ Art hier eine Art Wertschaetzung ist..na Danke!

Greetings! p.s. der Pre-Monsun hat angefangen…. die Waesche ist irgendwie immer ein bisschen feucht….

 

"Mein" Deepam.

„Mein“ Deepam.


Keine Kommentare »

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.